logo



touch for health




Touch for health ist eine Einsteigertechnik in der Kinesiologie, mit der man schon viele verbl├╝ffende Dinge bewirken kann.
1973 veröffentlichte John F.Thie diese Methode. Darin hat er Erkenntnisse, die er zusammen mit George Goodheard gewonnen hatte, soweit bearbeitet, dass sie von "Nichtmedizinern" erlernt und ausgeführt werden konnte. Sein Traum war, dass in jeder Familie jemand über die Fähigkeit verfügen kann, erste Hilfsmaßnahmen bei Fieber, Schmerzen und sonstigen häufig auftretenden Krankheiten zu ergreifen.
In touch for health sind 42 verschiedene Muskeltests, Lymphatische Zonen, Neurovalkuläre Punkte, Meridiane, Akupunkturpunkt- Kombinationen zum Stärken und andere Kombinationen zum Beruhigen, Arbeit mit Emotionen, Gangreflexen und Reaktiven Muskeln enthalten.




Hinweis: Hier handelt es sich um energetische Behandlungen, zu denen leider noch keine offiziellen Studien existieren. Sie ersetzen nicht den Arzt oder Apotheker.
Ich weise darauf hin, dass ich mit meinen Inhalten keine Heilungszusage mache. Sollte der Inhalt fälschlicherweise den Eindruck erwecken, dass eine Heilung zu erwarten ist, weise ich Sie ausdrülich darauf hin, dass dies nicht der Fall ist.




zurück